Apollons Ekstase Der Traum Bei Nietzsche Book PDF, EPUB Download & Read Online Free

Author:
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3476034070
Pages:
Year:
View: 726
Read: 538

Denkumbrüche mit Nietzsche
Author: Renate Reschke
Publisher: Walter de Gruyter GmbH & Co KG
ISBN: 3050078294
Pages: 406
Year: 2000-01-01
View: 258
Read: 442
Der Titel des vorliegenden Bandes paraphrasiert Nietzsches Reverenz an Schopenhauer und bezeichnet für die Autorin den beispielgebenden Impuls seines Denkens, der ihn zu einer der großen Empörergestalten des Geistes und zum kritischen Warner mit Weitblick für das 20. Jahrhundert gemacht hat. Sein Anspruch, "Widerspruch gegen die Zeit" zu sein, wird im Kontext der gleichzeitigen Gebundenheit an sie, unter dem Stichwort der Verachtung zum philosophischen Gestus und zum methodischen Potential Nietzsches, seine grundlegende Kulturkritik der Moderne zu formulieren. Die Verdächtigung als konstruktives Denkprinzip strukturiert dabei grundlegend, radikal und ambivalent die Optik des Kulturkritikers und des Ästhetikers, denn alle Kulturkritik ist ihm ästhetisch fundiert und umgekehrt ist alle Ästhetik nicht ohne eine fundamentale kulturkritische Dimension, und gehört zu den fortwirkenden Momenten in der mehr als einhundertjährigen Rezeptionsgeschichte. Der Band vereinigt Aufsätze aus zwei Jahrzehnten, von schwer zugänglichen und zur Zeit ihrer Erstveröffentlichung in der DDR heiß umstrittenen bis zu solchen, die am Übergang zum nächsten Jahrhundert im vereinigten Deutschland entstanden sind – in der Art und Weise ihrer Präsentation ergeben sie eine zusammenschließende Interpretation Nietzschescher Kulturkritik, Ästhetik und von deren Rezeption durch WissenschaftlerInnen mit divergierender philosophischer Perspektive. Darin sollte dem Leser mehr, als er der Autorin augenscheinlich ist, der "östliche" Ursprung der Erfahrungen sichtbar werden, die das ausdrückliche Interesse an der Kulturkritik provoziert und profiliert haben und zugleich Denkanstöße für einen fortzusetzenden Dialog mit Nietzsche.
Nietzsche und die Lebenskunst
Author: Günter Gödde, Nikolaos Loukidelis, Jörg Zirfas
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3476053970
Pages: 395
Year: 2016-08-16
View: 864
Read: 968
Die Philosophie der Lebenskunst begnügt sich nicht nur mit abstrakten Begründungen, sondern widmet sich praktischen Aspekten, die für ein gelungenes Leben entscheidend sind. Sie greift auf eine lange Tradition zurück, die bei Sokrates beginnt und bis zu Foucault und Wilhelm Schmid reicht. Bei den neueren Vertretern bildet die Auseinandersetzung mit Nietzsche und seiner Thematisierung der Selbstsorge einen zentralen Fokus. Als philosophischer Arzt suchte Nietzsche herauszufinden, was für den einzelnen Menschen und die Kultur im Gesamten förderlich oder schädlich sei. Das Handbuch stellt Nietzsches Kontexte und Konzepte der Lebenskunst übersichtlich und polyphon dar.
Zu Nietzsche's "Geburt der Tragödie". Einflüsse auf das Werk und Wirkungen auf die Nachzeit
Author: Klaus Alfred Hueber
Publisher: GRIN Verlag
ISBN: 3668481032
Pages: 13
Year: 2017-07-11
View: 886
Read: 1151
Studienarbeit aus dem Jahr 2017 im Fachbereich Philosophie - Praktische (Ethik, Ästhetik, Kultur, Natur, Recht, ...), Note: 1, Leopold-Franzens-Universität Innsbruck (Philosophie), Sprache: Deutsch, Abstract: Im Jänner 1872 erschien Friedrich Nietzsches Schrift „Geburt der Tragödie aus dem Geiste der Musik”. In diesem Werk lässt sich insbesondere Nietzsches altphilologisches Interesse, seine Bewunderung für die griechische Tragödie erkennen, zudem ist ein philosophischer und musiktheoretischer Diskurs und eine gegenwartsbezogene Kulturkritik enthalten. Die Schrift selbst ist auf den Komponisten Richard Wagner hin ausgerichtet. Die „Geburt” der Tragödie bei den Griechen sollte wiederum die „Wiedergeburt” in Wagners Musikdramen einfließen. Das Werk wurde von den meisten (Alt-)Philologen mit äußerstem Vorbehalt begegnet und wurde zum Teil stark kritisiert. Von einigen wenige Zeitgenossen wurde Nietzsche hingegen durchaus verteidigt, wie zum Beispiel von Rohde, Wagner und Gersdorff. Diese Seminararbeit soll die Ideen und Gedanken nachzeichnen, die Nietzsche in der „Geburt der Tragödie“ entworfen hat. Hierzu werden die Einflüsse auf das Werk, sowie dessen Wirkungen auf die Nachzeit porträtiert.
Zwischen Traum und Wirklichkeit
Author: Monika Antes
Publisher: Königshausen & Neumann
ISBN: 3826034090
Pages: 135
Year: 2006
View: 619
Read: 998

Nietzsche und der Nihilismus
Author: Eike Brock
Publisher: Walter de Gruyter GmbH & Co KG
ISBN: 311038213X
Pages: 451
Year: 2015-01-01
View: 1173
Read: 932
The notion of nihilism assumes a prominent place in Nietzsche’s thinking during the 1880s. Yet he had already condemned nihilistic Western culture in The Birth of Tragedy; in order to overcome nihilism, life must be aesthetically vindicated. The author analyzes the cultural and anthropological foundations of Nietzsche’s concept of nihilism. The book concludes with a discussion of the contemporary crisis of meaning.
Apollo oder Dionysos?
Author: Ernest Seillière
Publisher:
ISBN:
Pages: 317
Year: 1906
View: 487
Read: 1287

Nietzsche und die antike Philosophie
Author: Daniel W. Conway, Rudolf Rehn
Publisher:
ISBN: 3884760327
Pages: 272
Year: 1992
View: 587
Read: 550

Parnass
Author:
Publisher:
ISBN:
Pages:
Year: 2000
View: 1201
Read: 418

Ästhetische Kommunikation der Moderne: Von Nietzsche bis zur Gegenwart
Author: Gerhard Plumpe
Publisher:
ISBN:
Pages: 316
Year: 1993
View: 447
Read: 447

Die beiden Theatermodelle in Nietzsches Geburt der Tragödie
Author: Bernhard Nessler
Publisher:
ISBN:
Pages: 86
Year: 1972
View: 271
Read: 668

The Complete Works of Friedrich Nietzsche
Author: Friedrich Wilhelm Nietzsche, Oscar Ludwig Levy
Publisher: Andesite Press
ISBN: 1296493202
Pages: 384
Year: 2015-08-08
View: 868
Read: 204
This work has been selected by scholars as being culturally important, and is part of the knowledge base of civilization as we know it. This work was reproduced from the original artifact, and remains as true to the original work as possible. Therefore, you will see the original copyright references, library stamps (as most of these works have been housed in our most important libraries around the world), and other notations in the work. This work is in the public domain in the United States of America, and possibly other nations. Within the United States, you may freely copy and distribute this work, as no entity (individual or corporate) has a copyright on the body of the work. As a reproduction of a historical artifact, this work may contain missing or blurred pages, poor pictures, errant marks, etc. Scholars believe, and we concur, that this work is important enough to be preserved, reproduced, and made generally available to the public. We appreciate your support of the preservation process, and thank you for being an important part of keeping this knowledge alive and relevant.
Mnemographie
Author: Nicolas Pethes
Publisher: Max Niemeyer Verlag
ISBN:
Pages: 462
Year: 1999
View: 922
Read: 310
Walter Benjamin's work is central to the debate on the crisis of remembrance in modern aesthetics. The study shows how, although Benjamin's poetics of remembrance is couched in terms of the traditional constellation of memory and writing, it increasingly turns against constructive actualizations. The first analysis of the author's entire literary oeuvre from this point of view traces the development of his »poetics of de-struction« as reflected by intertextuality and the rejection of autobiographic reading. The 'unwritability' of the »Passagen« documents a non-conclusive form of commemoration as the only adequate response to the task of representing the silent memory of the mute victims of history.
Philosophie und Politik bei Nietzsche
Author: Henning Ottmann
Publisher:
ISBN:
Pages: 418
Year: 1987
View: 788
Read: 234

Friedrich Nietzsche
Author: Kurt Leider
Publisher:
ISBN:
Pages: 160
Year: 1994
View: 435
Read: 821

Recently Visited